Verein

Saubere Energie, saubere Umwelt!

English

Verein Kleinwasserkraft Österreich

Kleinwasserkraft Österreich vertritt die Interessen der Kleinwasserkraftwerksbranche (Kleinwasserkraftbetreiber, -planer und -zulieferindustrie), ist als gemeinnütziger Verein nach dem Vereinsgesetz organisiert und finanziert sich aus den Beiträgen von rund 1.000 Mitgliedern.

Wasserkraft ist aktiver Klimaschutz und das Rückgrat der erneuerbaren Stromerzeugung in Österreich. Kleinwasserkraftanlagen (Anlagen mit einer Engpassleistung bis 10 MW) leisten einen beachtlichen Beitrag. Sie haben einen hohen Stellenwert für die Versorgungssicherheit durch dezentrale Energieversorgung und für die Regionalwirtschaft durch die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen beim Bau, bei der Erweiterung und der Revitalisierung von Anlagen.

Mehr Energie aus Kleinwasserkraftanlagen

Als vorrangiges Ziel der Vereinsarbeit gilt die Erhöhung des Anteils erneuerbarer Energie aus Kleinwasserkraft. Angesichts der klima- und energiepolitischen Ziele auf europäischer und nationaler Ebene ist die Energieproduktion aus Kleinwasserkraft von hoher Wichtigkeit. Sie spielt für die Sicherung der zukünftigen Energieversorgung eine bedeutende Rolle.

Zur Steigerungen des Anteils von Wasserkraft an der Stromproduktion in Österreich muss

  • vorhandenes Potenzial durch die Schaffung neuer Anlagen genutzt werden
  • der Altbestand gesichert und revitalisiert werden

Kleinwasserkraft Österreich bekennt sich zu einem ökologisch verträglichen Ausbau der Kleinwasserkraft. In diesem Zusammenhang tritt der Verein für eine sachliche und konstruktive Diskussion ein, die ökologische sowie energie- und klimapolitische Zielsetzungen gleichermaßen berücksichtigt.

Ein besonderes Anliegen von Kleinwasserkraft Österreich ist Planungs- und Investitionssicherheit durch stabile rechtliche Rahmenbedingungen.

Gezielte Öffentlichkeitsarbeit

Für eine positive Entwicklung muss Kleinwasserkraft auch erlebbar gemacht werden. Oftmals sind die zahlreichen Vorteile der Kleinwasserkraft in der Öffentlichkeit nicht bekannt. Kleinwasserkraft Österreich möchte durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit Menschen verstärkt mit Wasserkraft in Berührung bringen. Wasserkraft soll erlebbar gemacht und so ein breites Bewusstsein für die zahlreichen Vorteile der sauberen und CO2-freien Energieerzeugung aus Wasserkraft geschaffen werden.

Europaweite Vernetzung

Um auch die Entwicklungen auf europäischer Ebene mitgestalten und von den Erfahrungen in anderen europäischen Ländern profitieren zu können, ist Kleinwasserkraft Österreich Mitglied in der European Renewable Energies Federation – EREF (www.eref-europe.org).

Auch in Österreich ist Kleinwasserkraft Österreich gut vernetzt und arbeitet mit den diversen Interessenvertretungen im Bereich der erneuerbaren Energie und der Energiewirtschaft zusammen.

Nutzen Sie unser Angebot und werden Sie Mitglied bei Kleinwasserkraft Österreich.