Jahrestagung Kleinwasserkraft Österreich 2018 - Ausgebucht!

18. & 19. Oktober 2018 Congress Schladming

Wir freuen uns die kommende Jahrestagung am 18. und 19. Oktober 2018 im Kongresszentrum Schladming (Steiermark) ankündigen zu können. Dieses Jahr feiern wir unser 40-jähriges Jubiläum und wir wollen Ihnen ein spannendes und feierliches Programm in der grünen Steiermark bieten.

Tagungsort & Unterbringung

Congress Schladming

Europaplatz 800, 8970 Schladming
Google Maps

Anreisemöglichkeiten

 

Unterbringungsmöglichkeiten finden Sie im Informationsfolder vom Kongresszentrum Schladming und beim Tourismusverband Schladming

Teilnahmegebühr

Mitglieder
Regulär€ 250,--
Frühbucher€ 200,--
Nichtmitglieder
Regulär€ 500,--
Frühbucher€ 410,--

Alle Preise verstehen sich inkl. 20 % USt.

 

Einzahlung:
KÖ Wasserkraft Service GmbH
Raika NÖ-Wien
IBAN: AT15 3200 0000 1123 0182
BIC: RLNWATWW

 

Bei Anmeldungen bis zum 31.08.2018 erhalten Sie den Frühbucherbonus!

Die Teilnahmegebühr ist im Voraus auf das Konto einzuzahlen und für eine gültige Anmeldung erforderlich! Die Teilnahmegebühr beinhaltet: Teilnahme am gesamten Tagungsprogramm, Exkursionen am Donnerstag, Tagungsunterlagen, Pausenverpflegung, 2 x Mittagessen, Abendessen am Donnerstag. Keine Einzeltage buchbar. Stornobedingungen: Bei Abmeldung bis 14 Tage vor der Veranstaltung (3. Oktober 2018) sind 50 Prozent des Tagungsbeitrages fällig, danach wird der gesamte Betrag verrechnet. Änderungen vorbehalten.

Veranstalter

KÖ Wasserkraft Service GmbH
Neubaugasse 4/7–9, 1070 Wien
Rückfragen und Auskünfte:
Monika Haumer, Assistenz
Tel.: +43 1 52207-66 
E-Mail: office@kleinwasserkraft.at

Programm

1. Tag 18.10.2018

08.00 – 09.00 ANMELDUNG, MESSE, FRÜHSTÜCK
09.00 – 09.30

Begrüßungen

Bürgermeister Jürgen Winter,
Präsident Christoph Wagner,
Landessprecher Mag. Bernd Lippacher,
NR-Abg. Barbara Krenn (i.V. LH Hermann Schützenhöfer),
DI Dr. Peter Gspaltl (i.V. LR Anton Lang)

09.30 – 10.00

Nach Paris - Bekommen wir die Klimakrise noch in den Griff?

Prof. Dr. Stefan Rahmstorf, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung

10.00 – 10.20

Von der #mission2030 zum Energiegesetz: Ziele für die Kleinwasserkraft

Generalsekretär DI Josef Plank, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

10.20 – 10.45 KAFFEEPAUSE UND MESSE
10.45 – 10.55

Die Auswirkungen der jüngsten Naturkatastrophen auf die Versicherung von Rohrleitungen von Kleinwasserkraftwerken

Anton Alt, Akad. Vkfm., Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger

10.55 – 11.15

Ziele von IKES und Pariser Vertrag: Was muss nun das Energiegesetz liefern?

Mag. Dr. Jürgen Schneider, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

11.15 – 11.35

Das Winterpaket und seine Auswirkungen auf die Kleinwasserkraft

Dr. Dörte Fouquet, EREF European Renewable Energies Federation

11.35 – 11.55

Potential von Kleinwasserkraft in Österreich: Der Beitrag von Kleinwasserkraft in Österreich zur #mission2030

Martin Fuchs, Pöyry

11.55 – 12.15

Gröbming: Die Nacht, in der die große Flut kam

Mag. Ernst Trummer, E-Werk Gröbming

12.15 – 12.35 Fragen und Diskussion mit den Referenten
12.35 – 14.30 MITTAGSPAUSE UND MESSEBESUCH
14.30 – 18.00

PARALLELSESSIONS

Workshop Direktleitung

Dr. Paul Oberndorfer, Beurle-Oberndorfer-Mitterlehner Rechtsanwälte

Offene Fragestunde mit OeMAG

Roland Bauer und Martin Seidl LL.M., OeMAG-Abwicklungsstelle für Ökostrom AG

!!! AUSGEBUCHT !!! Exkursion KW Gulling und Schaukraftwerk St. Nikolai !!! AUSGEBUCHT !!!

Stadtrundgang Schladming und Besichtigung KKW Kraiter

18.00 – 19.00 PAUSE UND SHUTTLE ZUM ABENDESSEN
19:00 ABENDESSEN SKIHÜTTE SCHLADMING PLANAI

2. Tag 19.10.2018

08.00 - 09.00         MESSE, FRÜHSTÜCK
09.00 – 09.10 Revitalisierung von bestehenden Krafthäusern, im Einklang mit der Wirtschaftlichkeit

Steffen Hötzel, Vertreibsingenieur, M. Eng., Andritz Hydro GmbH

09.10 – 09.30 Innovative FAHs - wirtschaftlich-funktionale Systeme für künftige Herausforderungen?

DDipl.-Ing. Georg Seidl, flusslauf e.U.

09.30 – 09.50 Innovative Fischabstiege? Aktuelle Forschung und Entwicklung

Dipl.-Ing. Dr. nat. techn. Günther Unfer, Universität für Bodenkultur Wien

09.50 – 10.10 Wasserrad 4.0 und Revitalisierung

Dipl-Ing. Helmut Mitterfellner, PI Mitterfellner GmbH

10.10 – 10.30 Technische und wirtschaftliche Aspekte der Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken

o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Helmut Jaberg & Dipl-Ing. Dr. techn. Peter Meusburger, Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen der Technischen Universität Graz

10.30 - 11.50 Fragen und Diskussion
11.50 – 11.20 KAFFEEPAUSE UND MESSEBESUCH
11.20 – 11.30 Vermarktungsmöglichkeiten der Kleinwasserkraft und innovative Stromlösungen

Carina Putz, Verbund Trading GmbH

11.30 – 11.50 Protect Urteil und die Auswirkungen auf die Bewilligungspraxis in der Kleinwasserkraft

Mag. Paul Reichel, Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH

11.50 – 12.10 Verbesserungspotential im Wiederverleihungsverfahren

Dr. Wolfgang Berger, Haslinger / Nagele Partner Rechtsanwälte GmbH

12.10 – 12.30 Halbsteuersatz, Liebhaberei und andere steuerrechtlichen Spezialfälle der Kleinwasserkraft

Mag. Berthold Kneidinger, Mag. Kneidinger GmbH

12.30 – 12.50 Fragen, Diskussion und Verabschiedung
13.00 MITTAGESSEN UND AUSKLANG

Unsere Hauptsponsor

Unsere Premiumsponsoren