Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (unter anderem DSGVO, Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Wir überprüfen laufend unsere Datenschutzerklärung und aktualisieren sie gegebenenfalls.

 

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist der Verein Kleinwasserkraft Österreich, Neubaugasse 4/1/7-9, 1070 Wien nachfolgend „Kleinwasserkraft Österreich“.

Sämtliche Daten können von Kleinwasserkraft Österreich an sein Tochterunternehmen KÖ Service GmbH, Neubaugasse 4/1/7-9, 1070 Wien weitergegeben werde und von der KÖ Service GmbH auch verarbeitet. Ebenso können Daten, die der KÖ Service GmbH zur Verfügung stehen (insbesondere Personenbezogene Daten im Rahmen von Veranstaltungen und solche im Zusammenhang mit Beratungsaktionen zur Revitalisierung von Kleinwasserkraftwerken) an Kleinwasserkraft Österreich weitergegeben werden und von Kleinwasserkraft Österreich auch verarbeitet werden.

 

Verein Kleinwasserkraft Österreich, Neubaugasse 4/1/7-9, 1070 Wien, Österreich

office@kleinwasserkraft.at, Tel.: +43 1 522076

 

KÖ Service GmbH, Neubaugasse 4/1/7-9, 1070 Wien, Österreich

office@kleinwasserkraft.at, Tel.: +43 1 522076

 

Kontaktaufnahme

Eine Kontaktaufnahme mit Kleinwasserkraft Österreich kann per Online-Formular, E-Mail, Telefon und durch einen Vereinsbeitritt erfolgen.

 

Datenverwendung

Daten, welche Sie während der Kontaktaufnahme mit Kleinwasserkraft Österreich angeben, werden zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für zukünftige Benachrichtigungen gespeichert und verarbeitet. Angegebene Daten werden ebenfalls für statistische und wissenschaftliche Auswertungen, die keine personenbezogenen Ergebnisse zum Ziel haben, gespeichert und verarbeitet.

 

Newsletter für Nicht-Mitglieder

Nicht-Mitglieder können sich für einen Newsletter anmelden, welcher Infos zu Tätigkeiten des Vereins (wie z.B. Veranstaltungen) beinhaltet. Kleinwasserkraft Österreich behält sich vor Nicht-Mitgliedern, dessen E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme Kleinwasserkraft Österreich bekannt wurde, einen Newsletter zuzusenden, welcher Infos zu Tätigkeiten des Vereins (wie z.B. Veranstaltungen) beinhaltet.

 

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir sind außerdem bemüht unsere Sicherheitsmaßnahmen fortlaufen zu verbessern.

 

Externe Auftragsverarbeiter

Aufgrund einer gesonderten Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten werden Ihre Daten von der Firma Körbler GmbH, Hofweg 1, 8430 Wagna, Österreich verwaltet. Körbler GmbH speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur im Auftrag und auf Weisung von Kleinwasserkraft Österreich und darf Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden. Die Einhaltung dieser Datenschutzbestimmungen sowie der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ist jederzeit gewährleistet.

 

Web-Analyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie können von uns jederzeit eine Auskunft verlangen, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Um unseren datenschutzrechtlichen Pflichten zu entsprechen, wird dafür ein eingeschriebener Brief mit einer Kopie eines amtlich gültigen Lichtbildausweises benötigt.

 

Datenschutzhinweise für Vereinsmitglieder

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang Ihrer Mitgliedschaft bei uns. Daten von Funktionären werden aufgrund des berechtigten Vereinsinteresses für den Öffentlichkeitsauftritt auf der Website veröffentlicht. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist freiwillig, jedoch kann ohne eine Bereitstellung die Mitgliedschaft nicht erfolgen.

 

Übermittlung Ihrer Daten

Ihre Daten werden von uns mit größter Sorgfalt behandelt. Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur soweit statt, als dies

  • zu Abrechnungszwecken
  • zur Aufrechterhaltung der elektronischen Dienste (IT-Provider)
  • zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten (Aufbewahrungspflichten, Meldepflichten)
  • zur zentralen Mitgliederverwaltung an übergeordnete Vereinsorganisationen
  • bei Funktionärstätigkeiten die Kontaktdaten und Fotos auf der Website

notwendig ist.

 

Dauer der Datenspeicherung

Ihre Daten werden von uns nur so lange und in dem Umfang aufbewahrt, als dies zu den obengenannten Zwecken der Datenverarbeitung erforderlich ist bzw. bis zum Erlöschen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen.

 

Newsletter für Mitglieder

Der Newsletter ist wesentlicher Bestandteil der Mitgliedschaft. Aus diesem Grund erhalten Mitglieder von Kleinwasserkraft Österreich einen regelmäßigen Newsletter mit Informationen über aktuelle und relevante Themen für die Kleinwasserkraftbranche und vereinsinternen Informationen. Selbstverständlich besteht wie bisher auch die Möglichkeit sich von diesem Newsletter abzumelden!

 

Datenschutzhinweise für Bewerber

Im Rahmen einer Bewerbung verarbeitet (d.h. erfasst, speichert, organisiert, verwendet, etc.) Kleinwasserkraft Österreich personenbezogene Daten, insbesondere werden Kontaktdaten sowie alle in Bewerbungsunterlagen enthaltene Informationen gespeichert und weiterverarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden auf Anfrage gelöscht – solange die Speicherung nicht gesetzlich geboten oder für den Bewerbungsverlauf notwendig ist. Eine Evidenzhaltung der Daten sowie eine Weitergabe an Partnerunternehmen erfolgt nur auf Einwilligung des Betroffenen und kann jederzeit wiederrufen werden.

Erfolg diese Einwilligung nicht, werden personenbezogene Daten nach Beendigung des Bewerbungsprozesses und nach Ablauf allfälliger gesetzlicher Speicherfristen gelöscht und anonymisiert. Eine umfassende Liste gesetzlicher Fristen kann auf der Website der WKO nachgelesen werden.

 

Datenschutzhinweise für Lieferanten und Kunden

Im Rahmen vielfältiger Geschäftsbeziehungen insbesondere vertraglichen Vereinbarung verarbeitet (d.h. erfasst, speichert, organisiert, verwendet, etc.) Kleinwasserkraft Österreich personenbezogene Daten. Insbesondere werden Kontaktdaten, sowie Verrechnungsdaten gespeichert und im Rahmen der Vertragsabwicklung weiterverarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden auf Anfrage gelöscht – solange die Speicherung nicht gesetzlich geboten ist. Alle personenbezogenen Daten werden nach Beendigung und oder endgültiger Erfüllung des Vertragsverhältnisses nach Ablauf allfälliger gesetzlicher Speicherfristen gelöscht oder anonymisiert. Eine umfassende Liste gesetzlicher Fristen kann auf der Website der WKO nachgelesen werden.