Österreichweite Revitalisierungsberatung

Newsletteranmeldung

Die Österreichische Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, 100% Ökostrom bis 2030 zu erreichen. Die Stromerzeugung aus Wasserkraft soll dabei um 5 TWh gesteigert werden. Gleichzeitig soll eine Weiterentwicklung der integrativen wasserwirtschaftlichen Planung im dritten Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplan im Rahmen des Unionsrechts (EU-Wasserrahmenrichtlinie) erfolgen.

Investitionen in die Kleinwasserkraft schaffen Arbeitsplätze, sorgen für regionale Wertschöpfung und tragen zu einer lebenswerten Zukunft bei. Sie können damit auch einen essenziellen Beitrag zur Bewältigung der Wirtschaftskrise in Folge der COVID-19-Pandemie leisten. Daher soll in Kürze eine österreichweite Beratungsaktion für Kleinwasserkraftbetreiber*innen gestartet werden.

 

Wenn Sie Interesse an einer Beratung für Ihr Kleinwasserkraftwerk haben, können Sie sich hier unverbindlich zum "Beratungs-Newsletter" anmelden. Wir werden Sie damit gezielt am Laufenden halten und zeitgerecht  mit den wichtigsten Informationen versorgen.

 

 

Anmeldung Beratungs-Newsletter